Montag, 31. Dezember 2012

[Info] Mein Blogger- und Bücherjahr 2012

Meine Lieben Leser,

so kurz vor Ende des Jahres will ich mich nochmal für das schöne und vor allem lesereiche Jahr 2012 bedanken! :) Hier mal eine kleine Statistik meines Lesejahres.


Meine Jahreshighlights



















Die berührendsten Bücher





















Die spannendsten Bücher


















Die romantischsten Bücher






















Das tragischste Buch!



Mit dieser Übersicht verabschiede ich mich in das Jahr 2013 und wünsche euch einen tollen Start ins neue Jahr! :) Wir lesen und ihr seht mich dann bald wieder. ;)

Dienstag, 25. Dezember 2012

[Info] Auslosung des Gewinnspiels

Heute gibt es dann die Auslosung des Such-Gewinnspieles :)

Die Nikolausverteilung sah folgendermaßen aus:

 Woche 1 - 11 Nikoläuse
Woche 2 - 7 Nikoläuse
Woche 3 - 5 Nikoläuse

solltet ihr einmal richtig getippt haben, bekommt ihr ein Los. Diejenigen, die mehrfach richtig getippt haben, bekommen 2 Lose.
Die liebe Petzi hat alle Namen gesammelt und in einer Liste angeordnet und ich durfte mir eine Zahl aussuchen! (Ohne Ahnunung von der Anordnung) Ich war dann sozusagen mal die Glücksfee. 


Und gewonnen hat...



Viel Spaß mit dem 30€ Amazon-Gutschein! :) 
  

Sonntag, 23. Dezember 2012

[Info] Frohe Weihnachten!

Hey meine lieben Leser,

an dieser Stelle möchte ich mich bei euch allen bedanken!


Nach nun ...
  • knapp 200 Posts,
  • 56 Rezensionen,
  • 177 Lesern via GFC,
  • und 20 Leser via Blog-Connect
sage ich danke an alle lieben Leser, die regelmäßig bei mir vorbeischauen, mich unterstützen, und immer wieder meine Posts kommentieren! :) Doch genug des Geschwafels, denn ich wollte euch eigentlich nur ein frohes und besinnliches Weihnachten im Kreis eurer Liebsten wünschen.


[Info] Mein Blog bei Blog-Connect

Und auch zu finden bei Blog-Connect.


[Info] Mein Blog bei Bloglovin

Hier kommt ihr auf meiner Seite bei Bloglovin, um mir zu folgen!


Follow on Bloglovin

Samstag, 22. Dezember 2012

[Neuzugänge] Neues im Bücherregal #39

Hallo meine Lieben ich hatte heute einen spontanen Buchkauf - einen sehr großen!



Ihr könnt das Video ruhig ansehen - es ist wirklich kurz und für alle anderen, die es absolut nicht ansehen wollten. Bei den neuen Büchern handelt es sich um J.R. Ward - Black Dagger (Band 1-19) und Nalini Singh - Gilde der Jäger Band 4. :) 

Ich denke alle Cover, Titel und Amazonlinks wären hier an dieser Stelle zu viel, aber Rezensionen oder kurze Reviews wird es wohl geben.

Und hier ein Bild


 

[Neuzugänge] Neues im Bücherregal #38



Die Neuzugänge in Videoform - oder aber darunter schriftlich ;)




















1) Kendare Blake - Anna im blutroten Kleid *klick*
Mit dem Buch bin ich fast durch (es sind nur noch knapp 100 Seiten) und es ist echt gut, obwohl es das erste der Thematik ist, hat es mich jetzt eigentlich schon überzeugt.

2) Ursula Poznanski - Die Verratenen *klick* 
Es wurde mir einfach viel zu oft empfohlen. Ich konnte es nicht länger ignorieren. :D




















3) David Safier - Jesus liebt mich *klick*
Der Film kommt ja bald ins Kino und da dachte ich mir, kann ich das Buch dazu eventuell vorher lesen.

4) Sebastian Fitzek - Der Augenjäger *klick*
Ein Thriller - ja Sky! - ein Thriller - ein Psychothriller - das kann was werden.


 
















5) Bettina Belitz - Splitterherz *klick*

6) Courtney Allison Moulton - Angelfire (#2): Auf den Schwingen des Bösen *klick*
Dieses Buch steht als nächstes auf dem Plan und ich freu mich schon rießig es zu lesen.





















7) Rachel Joyce - Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry *klick*

8) Thomas Thiemeyer - Korona *klick*
Vielen Dank an den Autoren von dem ich es signiert(!) und mit Widmung erhalten habe! :) Einfach klasse und ich bin echt gespannt....


9) Kai Meyer - Asche und Phönix (signiert!!) *klick*

10) Brodi Ashton - Ewiglich (#2) die Hoffnung *klick*
Der zweite Band der Ewiglich Trilogie, auf den ich lange gewartet habe, ich freu mich schon!

11) C.C. Hunter - Shadow Falls Camp (#2): Erwacht im Morgengrauen *klick*
Ein Academy/Camp-Buch auf das ich mich richtig freue. Band 1 steht hier noch rum und so kann ich die beiden direkt hintereinander lesen. (Band 3 erscheint im März)

[Info] Dankeschöööööön ihr seid der Wahnsinn!


Im Grunde ist der Überschrift nichts mehr hinzuzufügen, außer vielleicht einem Video, das euch zeigt warum. :)



Dankeschön liebe Becci, liebe Steffi und lieber Kay und natürlich danke liebe Petzi.

Mittwoch, 19. Dezember 2012

[Buchentdeckung] Elizabeth Miles - Im Herzen die Rache (#1)

Autor: Elizabeth Miles
Titel: Im Herzen die Rache
Verlag: Loewe
Umfang: 384 Seiten
ISBN: 978-3-7855-7377-8
Preis: 17,95€ (Hardcover)

Inhalt:
Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt – denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen. (Quelle: Loewe)


Trailer:

Ich finde das Cover ja wirklich mal extravagant und wunderschön! Beim ersten Anblick denkt man nicht gleich an einen Thriller, aber das macht es umso interessanter.

Viele weitere Infos zu dem Buch und den aktuellen Frühjahrsneuerscheinungen findet ihr auf der Verlagsseite --> *klick*

Montag, 17. Dezember 2012

[Challenge] Lesemarathon #1 - Tag 3

Der letzte Tag des Lesemarathons bricht auch schon an. Ich habe nicht so viel geschafft wie erhofft bisher, aber bin auch nicht wirklich enttäuscht. Morgen bin ich zwar ein bisschen unterwegs, aber denke trotzdem, dass ich einiges lesen kann! :)
Ihr könnt auch mal  vorbeischauen wie weit Starlight Books und Books of my life mit dem Lesen sind.



Gelesene Seiten an diesem Tag: 17 Seiten
Gelesene Seiten gesamt: 309 Seiten

Ich gestehe, ich hatte heute mehr "Stress" als erwartet und dann kaum Lust zu lesen, deshalb "nur" 17 Seiten.
Trotzdem sind über 300 Seiten nicht schlecht für meine Verhältnisse! :)

Ich plane auch schon die nächste Aktion....was haltet ihr von "Ich lese bis zum Weltuntergang am Do/Fr? :D

[Rezension] Jennifer Jäger - Spahirtränen (#2): Zeit der Begegnungen

Autor: Jennifer Jäger
Titel: Zeit der Begegnungen
Umfang:
~150 Buchseiten
ASIN:
B00AABEKGO
Preis:
1,49€ (eBook)
Wertung: 4 von 5 Punkten

Direkt *hier* bei amazon kaufen!

Buchreihe: Saphirtränen
1. Niamhs Reise
2. Zeit der Begegnungen

Inhalt:
Jahrelang lebte Enya friedlich in ihrem Dorf. Stets war sie die brave Tochter, ein Vorbild für alle Meer-Ilyea. Dass ihr Vater sie auf eine lebensgefährliche Reise schickt, ist nur die Spitze des Eisbergs. Ereignisse folgen, von denen einige die größten Albträume der wohlbehütete Schönheit darstellen.
Weder Niamh noch Edan oder Enya ahnen, dass ihre Schicksale miteinander verbunden sind. (Quelle: Jennifer Jäger)

Meine Meinung:
Diese Rezension hat jetzt doch etwas auf sich warten lassen, aber lieber spät als nie.

Die Handlung beginnt hier gleich mit einem neuen Charakter und zwar der jungen Meer-Ilyea Enya, die von ihrem Vater auf eine lange und gefährliche Reise geschickt wird und das Schmuckstück der Meer-Ilyea zu retten und die anderen Völker zu warnen. Dabei erlebt sie viele mystische Dinge.

Währenddessen geht parallel die Handlung bei Band 1 weiter. Nachdem Niamh mit Edan geflohen ist, will sie eigentlich vor ihm fliehen, doch gelingt ihr das nicht, weil er sie einfach nicht aus den Augen lässt. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist einfach wundervoll zu beobachten und als Leser ist man ständig am Überlegen, ob es nun an dem "Erbe" liegt, das die beiden in sich tragen oder ob es vielleicht wahre Gefühle sind. Edan ist einfach nicht zu durchschauen und man weiß nie so recht woran Niamh mit ihm ist.

Auf der langen Reise, die Schmuckstücke in Sicherheit zu bringen kreuzen sich die Wege der Charaktere und führen zu weiteren spannenden Situationen! Die Charaktere sind wie schon in Band 1 einfach klasse und vor allem an Edan habe ich wirklich einen Narren gefressen. ;)

Das Buch ist spannend und der Schreibstil ist - wie schon in Band 1 - einfach nur wundervoll und traumhaft schön. (Anders kann man es wirklich nicht sagen!) Doch geht auch die Spannung und der Lesefluss keineswegs durch den poetischen Stil verloren. Lediglich störend fand ich Rechtschreibfehler in dem iBook, die man jedoch getrost auch überlesen könnte, auch wenn mir sowas meistens sofort ins Auge springt. Das Buch ist ansonsten einfach mitreißend und spannend - auch wenn mir etwas die finale Höchstspannung in einer Szene am Ende gefehlt hat.

Fazit:
Ein Buch das durch liebevolle Charaktere und eine mystische Welt überzeugen kann, die einen durch das iBook fliegen lässt! Mal wieder viel zu kurz, aber der letzte und dritte Band erscheint ja schon demnächst und steht schon auf meiner Liste!
Das Buch empfehle ich auf jeden Fall allen Fantasylesern, die sich für ein paar Stunden in eine mystische und geheimnisvolle, sowie unterhaltsame Geschichte entführen lassen wollen.

Bewertung:
Ich vergebe 4 von 5 Punkten!

Sonntag, 16. Dezember 2012

[Challenge] Lesemarathon #1 - Tag 2


Ein neuer - hoffentlich erfolgreicher - Tag des Lesemarathon. Gestern habe ich schon einiges geschafft und heute würde ich gerne "Anna im blutroten Kleid" und "Graveminder" beenden. :)



Gelesene Seiten an diesem Tag: 153 Seiten
Gelesene Seiten gesamt: 292 Seiten



Update #1
(12.00 Uhr)

Ich habe diesmal weitere 61 Seiten in diesem Buch gelesen!

Ich bin an Tag 2 gemütlich in meinen Lesemarathon gestartet und habe bereits nachts begonnen zu lesen.
Jetzt heißt es erstmal frühstücken und dann les ich weiter.


    Update #2
    (17. 30 Uhr)

Weitere 92 Seiten habe ich jetzt gelesen und das Buch wird immer besser! Ich finde einfach wirklich nichts was mich stört und freue mich einfach auf's Weiterlesen.

[Adventsgewinnspiel] 16.-22.12.2012

Heute ist der dritte Advent und das ist der Startschuss für Woche 3 des Gewinnspiels! :) Ihr dürft nun wieder munter auf Petzis und meinem Blog suchen und unten im Formular eintragen! ;) Viel Erfolg.

Die richtige Lösung der letzten Woche war übrigens: 7 Nikoläuse (4 auf Petzis s Blog und 3 auf meinem). Der Beispielnikolaus vom Eröffnungspost darf NICHT (wie drunter steht) mitgezählt werden. Aber auch wenn man in den folgenden Wochen noch richtig löst, hat man die Chance den Gutschein zu gewinnen.

Die richtigen Lösungen für die dritte und damit letzte Woche könnt ihr bis Samstag, den 22.12.12 um 23:59 Uhr abgeben.  Die Regeln dazu könnt ihr *hier* nachlesen.


Ausgelost wird dann am 24.12.2012. Viel Erfolg also beim letzten mal Suchen! :)



Samstag, 15. Dezember 2012

[Challenge] Lesemarathon #1 - Tag 1


Juhu, der erste Lesemarathon den ich selbst auf meinem Blog veranstalte! Jeder der ein bisschen Motivation benötigt, darf gerne mitmachen! :) Sollte ich mir ein Ziel setzen, schaffe ich es wohl sowieso nicht und deshalb versuch ich einfach so viel wie möglich zu lesen. Zwischendurch bekommt ihr wie bei allen anderen Lesemarathon-Posts bisher die Updates von meinem Lesestatus.

Ich habe nun auch zwei liebe Leserinnen gefunden, die sich beteiligen und hoffentlich viel schaffen bzw. sich aus einer fiesen Leseflaute befreien können ;) Bei den beiden handelt es sich um Starlight Books und Books of my life. Mit klick auf die Namen kommt ihr zu deren Post und aktuellem Lesestand! :)

Gelesene Seiten an diesem Tag: 139 Seiten
Gelesene Seiten gesamt: 139 Seiten


Update #1
(16.15 Uhr)

Bisher habe ich 94 Seiten in diesem Buch gelesen!

Ich habe heute spontan dieses Buch angefangen, das ich für eine Leserunde bei lovelybooks lese und ich bin einfach nur baff! :)
Das Buch hat schon einen unglaublich interessanten Beginn und auch die Thematik von Geistern und Geisterjägern finde ich echt gut, obwohl ich vorher noch nichts in der Art gelesen habe.
Der Hauptcharakter Cas ist auch total sympathisch und toll!
Ich freue mich einfach auf's weiterlesen.




Update #2
(23.00 Uhr)

Ich habe nochmal 45 Seiten weitergelesen und finde es immer noch genial! :D Nur leider lenken mich der Fernseher und meine Schwester ziemlich ab. :) Ich les gleich noch weiter und vor allem dann daheim vor'm Schlafen! :) Das nächste Update bekommt ihr dann morgen Mittag an Tag 2 des Lesemarathons. 

Freitag, 14. Dezember 2012

[Info] Lesemarathon #1 - Ankündigung



Wie ihr schon an meinem selbst-gebastelten Banner erkennen könnt, gibt es ab morgen bei mir einen Lesemarathon - 3 Tage lang - mal sehen ob es besser klappt, wenn ich mir den Zeitpunkt selbst aussuche. Wenn ihr mitmachen wollt, damit wir uns gegenseitig motivieren können, lasst doch einen Kommentar da! :) Ich werde dann hoffentlich regelmäßig meinen Status aktualisieren, damit ihr über meinen Lesestand bescheid wisst!
Viel Erfolg und fröhliches Lesen!

PS: Den Banner dürft ihr auch gerne übernehmen.

Sonntag, 9. Dezember 2012

[Adventsgewinnspiel] 9. bis 15.12.2012

Heute ist der zeite Advent und das ist der Startschuss für Woche 2 des Gewinnspiels! :) Ihr dürft nun wieder munter auf Petzis und meinem Blog suchen und unten im Formular eintragen! ;) Viel Erfolg.

Die richtige Lösung der letzten Woche war übrigens: 11 Nikoläuse (6 auf Petzis s Blog und 5 auf meinem) Der Beispielnikolaus vom Eröffnungspost darf NICHT (wie drunter steht) mitgezählt werden. Aber auch wenn man in den folgenden Wochen noch richtig löst, hat man die Chance den Gutschein zu gewinnen.

Die richtigen Lösungen für die zweite Woche könnt ihr bis Samstag, den 15.12.12 um 23:59 Uhr abgeben. Am 3. Advent startet dann die neue Gewinnspielwoche. Die Regeln dazu könnt ihr *hier* nachlesen.

Dienstag, 4. Dezember 2012

[Rezension] Thomas Thiemeyer - Das verbotene Eden (#2): Logan und Gwen

Autor: Thomas Thiemeyer
Titel: Das verbotene Eden - Logan und Gwen
Verlag: Droemer Knaur
Umfang: 464 Seiten
ISBN: 978-3-426-65325-8
Preis: 16,99€ (Hardcover)
Wertung: 5 von 5 Punkten

Direkt *hier* bei amazon kaufen!

Buchreihe: Das verbotene Eden
1. David und Juna <= Rezension von his&her books
2. Logan und Gwen
3. Magda und Ben (Erscheinungsdatum unbekannt)

Achtung enthält Spoiler zu Band 1!

Inhalt:
Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten …(Quelle: Droemer-Knaur)

Meine Meinung:
Der zweite Band hat lange auf sich warten lassen, aber wie man ja so schön sagt "Gut Ding, braucht Weile!"...aber schon durch diesen kurzen Spruch könnt ihr feststellen, dass mir das Buch wirklich gefallen hat.

Doch so gesehen ist "gut" noch untertrieben, denn diesmal konnte mich Herr Thiemeyer noch mehr begeistern als durch den ersten Band. In diesem Band geht es hauptsächlich um die junge Gwen, die im ersten Band von Juna wegen eines Mannes verlassen wurde. Daraufhin fühlt sie sich einsam, verlassen und macht sich insgeheim sogar selbst Vorwürfe und begibt sich deshalb auf die gefährliche Mission, die Brigantinnen zu begleiten, um den Inquisitor - die Wurzel des Bösen und endlosen Krieges zwischen Männern und Frauen - endlich zu töten.

Die junge Heilerin Gwen ist am Anfang des Buches noch sehr zurückhaltend und macht sich selbst Vorwürfe, dass sie der Kriegerin Juna nicht gereicht hat, doch schon bald lernt sie, sich selbst zu schätzen und es wird auch deutlich wie viel Stolz in ihr steckt. Ihr besonderer Schatz und ihr treuer Weggefährte ist ihre Katze "Füchschen", die auch mir beim Lesen besonders ans Herz gewachsen ist. 

Besonders spannend wird das Buch, als der junge Champion Logan sich spontan dazu entschließt Gwen vor den Bleichen zu retten, die sich auf alles stürzen was sich in die Untergrund-Schächte der alten Stadt wagt. Doch ahnt er dabei nicht, dass es sich bei der Person in der Tarnung der Heiligen Lanze um eine junge Frau handelt. Logan, der gerade erst durch sein schlaues Köpfchen den Arenakampf gegen zwei übermächtige Gegner gewonnen hat, lebt zusammen mit seinem "Vater" und seinem stummen "Bruder" in einem Clan der Außenbezirke und wird seit seinem Sieg von allen gefeiert und bejubelt.

Die Besonderheit und Auffälligkeit an diesem Buch ist sicherlich die Welt, die das Buch darstellt, denn wirkt es trotz der zukünftigen Zeit eher wie ein Buch aus dem Mittelalter und wirkte auf mich als Leser sehr realistisch und wirklichkeitsnah, dass ich mich des Öfteren gefragt habe, wie es denn wäre, wenn dies alles wirklich so passieren würde. Dafür verantwortlich sind sicher auch die tiefgründigen und liebevoll beschriebenen Charaktere, denn nicht nur die Hauptprotagonisten, sondern auch viele einzelne Nebencharaktere haben das gewisse extra, sodass sie einem noch lange nach dem Lesen im Gedächtnis bleiben und sie einem wie lebendige Menschen vorkommen! Besonders toll fand ich Logans kleinen Bruder Dachs, der zwar stumm, aber trotzdem sehr scharfsinnig und tapfer dargestellt wird.

Die Spannung, die der Autor in diesem Buch wieder super aufbaut, ist einfach unglaublich und vor allem das Ende des Buches hat es in sich. Durch den Schreibstil des Autoren, der aus unterschiedlichen Sichtweisen von z.B. Logan und Gwen, jedoch auch anderen Charakteren erzählt, fliegt man förmlich durch die Seite und am Ende des Buches wartet man eigentlich mal wieder nur auf den nächsten Band, denn man will, nein muss einfach wissen wie es weitergeht.

Fazit:
Dieses unglaublich realistisch gestaltete Buch überzeugt einfach mit den sympathischen, tiefgründigen Charakteren, die einem einfach ans Herz wachsen müssen. Faszinierend und spannend, stellt der Autor eine zukünftige Welt dar, die den Leser in seinen Bann zieht! Ich habe diesmal absolut nichts auszusetzen!

Bewertung:
Ich vergebe unglaubliche 5 von 5 Punkten!

Sonntag, 2. Dezember 2012

[Info] Gewinnspielwerbung




Schaut doch mal bei Johannisbeerchens-Buecher vorbei! Dort läuft aktuell ein Gewinnspiel bei dem man beide Bücher gewinnen kann. Also nichts wie hin und mitmachen. :)


[Adventsgewinnspiel] 2. bis 8.12.2012

Heute ist es soweit und die erste Woche des Gewinnspiels von Petzi und mir beginnt!

Ihr habt jetzt vom eine Woche Zeit auf dem Blog von Petzi und mir nach den Nikoläusen zu suchen und uns unten im Formular die richtige Antwort mitzuteilen!

Die richtige Lösung gebt ihr bitte bis Samstag, den 8.12.12 um 23:59 Uhr ab. Am zweiten Advent wird dann neu versteckt und ihr dürft wieder von vorne beginnen zu suchen.

Die Regeln findet ihr auch noch *hier* zum nachlesen.

[Rezension] Rachel Joyce - Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Autor: Rachel Joyce
Titel: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
Verlag: Krüger
Umfang: 384 Seiten
ISBN: 978-3-8105-1079-2
Preis: 18,99€ (Hardcover)
Wertung: 2,5 von 5 Punkten

Direkt *hier* bei amazon kaufen!


Inhalt:
Eigentlich wollte er nur zum Briefkasten. Dann geht er 1000 Kilometer zu Fuß.
Ein unvergesslicher Roman, der die ganze Welt erobert.

»Ich bin auf dem Weg. Du musst nur durchhalten. Ich werde Dich retten, Du wirst schon sehen. Ich werde laufen, und Du wirst leben.«
Harold Fry will nur kurz einen Brief einwerfen an seine frühere Kollegin Queenie Hennessy, die im Sterben liegt. Doch dann läuft er am Briefkasten vorbei und auch am Postamt, aus der Stadt hinaus und immer weiter, 87 Tage, 1000 Kilometer. Zu Fuß von Südengland bis an die schottische Grenze zu Queenies Hospiz. Eine Reise, die er jeden Tag neu beginnen muss. Für Queenie. Für seine Frau Maureen. Für seinen Sohn David. Für sich selbst. Und für uns alle. (Quelle: Krüger)

Zitat:
"Er hatte eines begriffen: Wenn er diesen Weg ging, um alte Fehler wiedergutzumachen, so bestand seine Reise auch darin, die Eigenart anderer zu akzeptieren." (S. 111)

Meine Meinung:
Dieses Buch habe ich bei einer Wanderbuchaktion erhalten und dann auch direkt losgelegt. Zu Beginn wird das Leben von Harold und Maureen Fry in einem idyllischen Ort in Südengland beschrieben. So richtig startet die Handlung dann, als Harold von einer ehemaligen Arbeitskollegin einen Brief erhält, in dem sie ihm mitteilt, dass sie an Krebs leidet und bald sterben wird. Daraufhin schreibt er ihr zurück und will den Brief direkt einwerfen und läuft los. Doch dann läuft er ohne direkten Grund einfach immer weiter, bis er beschließt knapp 1000 Kilometer zu Fuß zu Queenie zu laufen, damit sie lebt.

Die ersten Seiten der Handlung haben mich irgendwie fasziniert und gefesselt und so gingen die ersten 100 Seiten wirklich weg wie nichts. Der Schreibstil ist wirklich gut und Rachel Joyce weiß den Leser zu berühren, doch nach einer Weile wird das Buch einfach langatmig und die Handlung war für mich auch nicht allzu interessant, auch wenn mich die anfängliche Idee wirklich angesprochen hat. Dadurch musste ich mich tatsächlich am Ende durch das Buch quälen auch wenn es dann doch noch für Überraschungen gut war.

Der Hauptprotagonist ist ein in sich gekehrter, älterer Mann, der zusammen mit seiner Frau lebt. Doch der Leser merkt bald, das in der Beziehung nicht mehr alles so ist wie es sein sollte und etwas zwischen den beiden steht. Auch ihr Sohn David wird thematisch immer wieder aufgegriffen und in Erinnerungen von Harold während seiner Reise verwendet.


Fazit:
Ein Buch, das nicht den Geschmack eines jeden Lesers treffen wird, denn es bietet nicht wirklich Spannung, jedoch schon Wendungen die dem Leser bestimmt nicht in den Sinn kommen. Rachel Joyce schafft es jedoch den Leser mit der Lebensgeschichte des Protagonisten Harold Fry zu berühren.

Bewertung:
Ich vergebe 2,5 von 5 Punkten!



Freitag, 30. November 2012

[Info] Große Weihnachtsaktion!

Ihr habt richtig gehört, es gibt eine große Weihnachtsaktion! :)

Zusammen mit der lieben Petzi vom Blog Die Liebe zu den Büchern, will ich euch die Vorweihnachtszeit und den Advent versüßen. Wie geht das besser, als mit einem Amazon-Gutschein im Wert von 30 Euro? So ein Weihnachtsgeschenk darf auf keinen Fall unter dem Baum fehlen. :)


Wie funktioniert das ganze? Jeweils eine Woche lang verstecken Petzi und ich auf unseren Blogs diesen kleinen Nikolaus (siehe links). Wie oft, wird natürlich nicht verraten. Alle schlauen Füchse unter euch, zählen jetzt fleißig wie viele Nikoläuse sich bei uns verstecken (die Nikoläuse können sich überall auf dem Blog verstecken, nur keinesfalls in mehr als zwei Wochen alten Posts) und notieren sich diese Zahl. Am Ende der Woche teilt ihr uns euer Ergebnis über das unten stehende Kontaktformular mit. Ihr müsst nicht alle drei Wochen mitzählen und mitmachen, auch mit einer einmaligen Teilnahme hüpft ihr in den Lostopf. Gebt ihr aber am Ende drei Mal das richtige Ergebnis ab, ist die Gewinnchance doppelt so groß.
Der jeweilige Post und das Wochengewinnspiel laufen immer vom jeweiligen Adventssontag bis zum Samstag die Woche darauf. So lange habt ihr die Chance die richtige Lösung mitzuteilen. Danach verstecken wir neu und die neue Gewinnspielwoche beginnt. An Heiligabend losen wir dann unter allen die mitgemacht haben den Gewinner des Gutscheins aus. Bei mindestens zehn Teilnehmern gibt es zusätzlich auch noch drei kleine Überraschungen die unter den restlichen Teilnehmern verlost werden. Falls ihr noch Fragen habt, dann meldet euch einfach bei uns, wir beantworten sie gern. :)
Die erste Gewinnspielwoche startet am Sonntag, den 02. Dezember und dauert bis Samstag, den 08. Dezember.
Dieses Gewinnspiel ist als Belohnung für all unsere treuen Leser gedacht. Mitmachen können deshalb nur Personen, die bis zum jetzigen Zeitpunkt Leser auf meinem oder Petzis Blog sind. Bitte habt dafür Verständnis. 

Wichtig: Die Nikoläuse von beiden Blogs zusammen ergeben das richtige Ergebnis. Am Ende der Woche teilt ihr uns dieses über das dann eingefügte Kontaktformular mit.
  

[Monatsstatistik] November 2012

In diesem Monat hat sich alles wieder normalisiert und ich konnte ziemlich viel lesen! :)
Aber ihr könnt es euch ja mal selbst in der Statistik ansehen.



Gelesen
7 Bücher
2764 Seiten
~  92 Seiten pro Tag

Wow knapp 3'000 Seiten - das hätte ich jetzt nicht gedacht! :) Sieht gar nicht schlecht aus, mal sehen, ob ich es in der Weihnachtszeit noch toppen kann. 



6. Rachel Joyce - Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry (384 Seiten) 
7. Thomas Thiemeyer - Das verbotene Eden (#2): Logan und Gwen (464 Seiten) 
 [Rezensionen folgt noch!] 




Meine Highlights




Neuzugänge


1. Amanda Hocking - Die Tochter der Tryll (#3): Vereint
2. Jennifer Estep - Mythos Academy (#2): Frostfluch
3. Robin L. LaFevers - Grave Mercy (#1): Die Novizin des Todes
4. Richelle Mead - Vampire Academy (#1): Blutsschwestern
5. Richelle Mead - Vampire Academy (#2): Blaues Blut
6. Richelle Mead - Vampire Academy (#3): Schattenträumer
7. Richelle Mead - Vampire Academy (#4): Blutschwur 
8. Richelle Mead - Vampire Academy (#5): Seelenruf
9. Richelle Mead - Vampire Academy (#6): Schicksalsbande
10. Kerstin Gier - Liebe geht durch alle Zeiten (#1): Rubinrot 
11. Kerstin Gier - Liebe geht durch alle Zeiten (#2): Saphirblau
12. Kerstin Gier - Liebe geht durch alle Zeiten (#3): Smaragdgrün
13. Sophie Jordan - Firelight (#2): Flammende Träne
14. Ben Sherwood - Wie durch ein Wunder
15. Maggie Stiefvater - Rot wie das Meer
16. Kai Meyer - Asche und Phönix
17. Melissa Marr - Grave Minder


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...