Sonntag, 22. April 2012

[Gesamtreview] Die Triubute von Panem: Band 1 - 3

Heute gibt es endlich die Review zu der Panem-Trilogie, da ich nicht für jeden Band eine ausführliche Rezension machen möchte :) Hiermit will ich einfach mal nur meine Gedanken zu den Büchern kundtun und hoffe euch gefällt der Post trotzdem ;)

Autor: Suzanne Collins
Titel: Tödliche Spiele (Band1), Gefährliche Liebe (Band 2) und Flammender Zorn (Band 3)


(Band 2)
   
(Band 1)

Die Tribute von Panem war ja schon lange eine der beliebtesten Trilogien bei den Lesern und daher musste ich mir das natürlich auch mal zu Gemüte führen!
Und es war absolut genial!
Katniss Everdeen, eine der sympathischsten Hauptfiguren, die ich in einem Buch je gelesen hatte. In Band 1 meldet sie sich freiwillig als Tribut, um ihre Schwester Primrose (kurz Prim) davor zu bewahren und ausgerechnet ein alter Bekannter, dem sie ihr Leben verdankt muss mit ihr bei den Hungerspielen antreten, und sie soll ihn folglich töten, denn es kann - wie immer - nur einen Sieger geben! Mit einer List bringt Katniss dann das Kapitol dazu, dass Peeta und sie lebend aus der Arena frei kommen und stellt somit das Kapitol bloß, sodass sich zunehmend Unruhen im Land und den Distrikten bilden.
Im zweiten Band will Präsident Snow, dass Katniss der Bevölkerung milde stimmt, indem sie das verzweifelt verliebte Mädchen spielt, das einfach nicht ohne ihr große Liebe hätte leben können. Trotz allen Anstrengungen gelingt ihr dies nicht und bei den 75. Hungerspielen müssen die beiden erneut mit anderen Siegertributen in die Arena und um ihr Leben kämpfen!
Band 3 beschäftigt sich dann hauptsächlich mit den immer schlimmer werdenden Aufständen und dem Befreiungsschlag der Bevölkerung!

Von der ersten Seite an fesselt einen dieses Buch und lässt einen überhaupt nicht mehr los, denn man wird von Ereignis zu Ereignis getrieben! Katniss ist einfach eine Person, die man mögen muss, denn trotz der schweren Aufgaben die ihr bevorstehen bleibt sie dennoch menschlich und weiß auch nicht immer was der richtige Weg ist. Ihre widersprüchlichen Gefühle, sowohl für Peeta, als auch ihren Jugendfreund und Jagdpartner Gale werden sehr intensiv beschrieben und man kann förmlich mit ihr das Gefühlschaos bestreiten.
Ich muss einfach sagen, die Bücher sind unglaublich gut und man sollte sie wirklich mal lesen! :)

(Band 3)

Kommentare:

Doreen hat gesagt…

Die Bücher sind wirklich sehr gut und fesselnd, aber beim Dritten Teil fehlte mr der gewisse Heldencharkter, so dass es mir nicht mehr so gelungen vorkam.
Trotzdem eine tolle Rezi.

LG Doreen

Kersi hat gesagt…

ui :) vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)
ja da muss ich dir recht geben Band 3 war ziemlich auf den Aufstand und den Krieg ausgerichtet und wie sie sich gegen die Machthabenden durchsetzen, er hatte eben eine ganz andere Thematik und ich muss dir recht geben Band 1 war definitiv besser, aber nichts desto trotz fand ich alle irg.wie toll ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...