Sonntag, 19. August 2012

[Rezension] J.J.Bidell - Im Schatten des Mondlichts (#2): Die Fährte [eBook]

Autor: J.J. Bidell
Titel: Die Fährte
Umfang: ~225 Seiten in der Printversion
ASIN: B006SMD24U
Preis: 4,99€ (eBook)
Wertung: 5 von 5 Punkten

Direkt *hier* bei amazon kaufen!
 

Buchreihe: Im Schatten des Mondlichts 
1. Das Erwachen
2. Die Fährte
3. Das Erbe (Herbst 2012)

Achtung, die Rezension enthält Spoiler zu Band 1 ;) Also diesen bitte vorher lesen! :) 
Inhalt:
Naomis Angst, Roman nicht vor ihren Feinden schützen zu können, veranlasst sie dazu, mit dem "Kuss des Vergessens" Roman die gemeinsame Vergangenheit vergessen zu lassen. Sobald sie stark genug ist, um Roman vor ihren Feinden zu beschützen, will sie ihn wieder für sich gewinnen.
Zu Hause in Deutschland übergibt ihr Leandra einen Brief ihrer verschwundenen Mutter Romina. Die Nachricht führt sie nach London, wo Naomi um ihr Leben fürchten muss, als sie in den Besitz weiterer Aufzeichnungen gelangt. Der feindliche Clan ist schon seit Jahren hinter diesen Dokumenten her, um Naomis Familie zu vernichten. Als plötzlich Roman aus Stillwater verschwindet, beschließt Naomi zu handeln. (Quelle: amazon.de)

Meine Meinung:
Diesmal hab ich doch innerhalb eines Tages das komplette eBook gelesen, denn es war einfach großartig!
Das Cover passt mal wieder super zum Inhalt, ist jedoch schlicht gehalten.
Die Hauptperson in diesem Buch ist weiterhin Naomi, doch bekommt sie es diesmal mit noch schlimmeren Problemen zu tun. Der Einstieg in das Buch ist direkt der Anschluss zum ersten Band und man leidet sofort mit Naomi mit, denn sie hat gerade ihre einzige wahre Liebe Roman verlassen, um ihn vor dem feindlichen Clan zu beschützen, der ihr immer noch auf der Spur ist.

Ein alter Umschlag von Leandras Mutter Romina, in der Naomis Urgroßmutter ihnen von einem geheimen Schließach erzählt, bringt die beiden zu einer Reise nach London, bei der sie dem feindlichen Clan näher kommen, als ihnen lieb ist und schon bald beginnt eine spannende Flucht, um die geheimen Dokumente von Romina zu schützen und vor den Feinden zu bewahren.

Nun kann ich leider nicht mehr berichten, da ich sonst zu viel verraten würde. Auf jeden Fall kommt vieles ans Licht und es bleibt durchwegs spannend und ich muss sagen, dass mich der zweite Band nochmal mehr überzeugen konnte, als Band 1. Durch den flüssigen, einfachen Schreibstil konnte ich das Buch gefesselt bis zur letzten Seite durchlesen und bin jetzt am Ende doch sehr gespannt auf Band 3 und wie es mit Naomi weitergeht.

Auch die anderen Nebencharaktere kommen in diesem Band nicht zu kurz, denn die Reise geht rundherum... von der Lüneburger Heide über London bis Barcelona fliehen Naomi und ihre Großmutter Leandra, um der Geschichte der Panther auf die Spur zu kommen und einen Weg zu finden, dass Naomi wieder sicher mit ihrer Großen Liebe Roman zusammen sein kann.

Bewertung:
Ich vergebe unglaubliche 5 von 5 Punkten!

1 Kommentar:

fantasticbooks hat gesagt…

Hi,
von dem ebook hatte ich bisher noch nichts gehört, aber nach Deiner tollen Rezi muss ich es mir doch mal angucken oder zulegen?

LG
http://books-are-fantastic.blogspot.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...