Montag, 28. Januar 2013

[Rezension] Ralf "Linus" Höke - Shades of hä?

Autor: Ralf "Linus" Höke
Titel: Shades of hä?
Verlag: Lappan
Umfang:
96 Seiten
ISBN: 978-3-8303-3331-9
Preis: 8,95€ (Taschenbuch)
Wertung: 4 von 5 Punkten

Direkt *hier* bei amazon kaufen!

Inhalt:
Es passiert täglich. Eine Frau legt nach der Lektüre von "Shades of Grey" das Buch zur Seite und formt mit bebenden Lippen einen Satz, der für Männer nicht folgenschwerer sein könnte: "Das will ich auch". Aber was bloß? Dieses Buch hilft dem unbedarften SM-Neuling. Es fasst die wahrhaft fesselnde Handlung des Originals verständlich zusammen, vermittelt spielerisch das nötige Basiswissen im Bereich BDSM und gibt praxisorientierte Heimwerkertipps für den Bau des nötigen Rüstzeugs. Und damit ist es: Die perfekte Bettlektüre für den Mann! (Quelle: Lappan)

Meine Meinung:
Mit diesem Buch bietet Ralf "Linus" Höke eine gelungene Unterhaltung - vor allem für "leidtragende Männer", die sich das dauerhafte Gerede über "Shades of Grey" von der Partnerin anhören dürfen, denn der Autor fasst auf diesen 96 Seiten das wesentliche mit viel Humor zusammen. Tatsächlich ist das Buch sehr an das Original angelehnt und bietet von "Listen" wie man sich verhalten soll, über Definition bis hin zu wesentlichen Tipps für die armen Männer, vielseitige Unterhaltung.

Besonders an dieser kurzen Lektüre sind auch die Illustrationen von André Sedlacze, die passend zum Beschriebenen, die das ein oder andere mal schon zu Lachtränen geführt haben. Auf jeden Fall ist dieses Buch auch etwas für Frauen, auch Shades of Grey-Leserinnen, die genug Humor besitzen, um über gewisse Witze des Autors auch einfach einmal laut lachen können, denn ich wette, dass bei diesem Buch jeder einfach mal lachen muss!

Fazit:
So gesehen, eine kurze, aber sehr humorvolle Lektüre für zwischendurch!

Bewertung:
Ich vergebe 4 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...