Freitag, 22. März 2013

[Rezension] Rachel Cohn - Beta (#1)

Autor: Rachel Cohn
Titel: Beta
Verlag: cbt
Umfang: 416 Seiten
ISBN: 978-3-570-16164-7 
Preis: 17,99€ (Hardcover)
Wertung: 4 von 5 Punkten

Direkt *hier* bei amazon kaufen!

Buchreihe: Annex
1. Beta

Inhalt:
Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühle ...
Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir ... (Quelle: cbt)

Trailer:
Ich finde ja den englischen Trailer (unten) besser als den deutschen, aber ihr könnt euch ja gerne beide anschauen! :)





Meine Meinung:
Der Einstieg in Beta fiel dem Leser leicht und man wurde Schritt für Schritt in die perfekt inszenierte Atmosphäre des Buches geführt, sodass man nach und nach in an die paradiesische Insel Demesne eintaucht.
Diese Insel ist etwas ganz besonderes, denn durch verschiedene moderne Techniken, haben die Menschen eine perfekte Welt geschaffen: das perfekte Wasser und reine mit Sauerstoff angereicherte Luft, die dem Menschen alleine durch den Aufenthalt darin sichtbar gut tut!

Die Hauptprotagonistin Elysia ist ein Beta-Klon, der erste Teenager der aus dem toten Körper ihrer "First" geschaffen wurde. Gefühllos und darauf trainiert der Familie zu gefallen, die sie kauft, spielt sie mit der kleinen Schwester und trainiert mit dem erst schmächtigen Ivan, der sich zunehmend verändert und auch das Training und der Erfolgswahn verändern den vorher sympathischen jungen Mann im Laufe der Handlung.
Das Buch ist natürlich aus der Sicht von Elysia geschrieben und so kann man sich vor allem gut in sie hineinversetzen und ihre Veränderung miterleben. Besonders deutlich wird dies als der eigentlich gefühllose Klon plötzlich beginnt zu schmecken und Gefühle zu entwickeln.

Der Schreibstil ist ziemlich einfach und flüssig gehalten, jedoch beschreibt er perfekt die faszinierende Welt von Demesne und lässt sich locker und schnell lesen.

Im Verlauf der Handlung geschehen immer wieder neue, unerwartete Dinge und als dann Tahir, der Sohn reicher Eltern auftaucht, beginnt die Geschichte so richtig Fahrt aufzunehmen. Trotz einiger flachen Passagen, schafft es Rachel Cohn den Leser immer wieder mit dem Geschehen zu fesseln und vor allem zu überaschen.

Besonders das überraschende Ende hat mich nochmal total aus dem Konzept gebracht und lässt mich wirklich verzweifelt auf Band 2 warten, der hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt.

Fazit:
Rachel Cohn bietet mit diesem Auftakt eindeutig ein lesenswertes Buch, das eine ganz neue dystopische Welt erschafft. Trotz kleiner Schwächen, entwickelt sich die Handlung in ungeahnte Richtungen und bietet sympathische und vielfältige Charaktere, die für so einige Überraschungen gut sind. Vor allem das Ende hat es nochmal herausgerissen und lässt auf einen spannenden zweiten Band hoffen.

Bewertung:
 Ich vergebe 4 von 5 Punkten!

Kommentare:

Büchersuchtii aus Leidenschaft hat gesagt…

Huhu :)
Einen schönen Blog hast du ! Ich bin sofort Leserin geworden ;) Du schreibst sehr ausführlich , schöne Rezi .

Alles Liebe
Jenny

PS : Ich würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest : http://jemasija8.blogspot.de/

Wonder_ hat gesagt…

Mich hat das Buch ehrlich gesagt nur gelangweilt... Mir war es leider zu oberflächlich

Kersi hat gesagt…

Danke Jenny! Freut mich, dass dir mein Blog gefällt! :)

Und zum Buch: Naja zwischendurch ist es wirklich etwas "lahm", aber eigentlich hab ichs relativ schnell gelesen und fands auch nicht so schlecht ;)

Sakura Clow hat gesagt…

halli hallo,

Gerade habe ich deinen Blog entdeckt und fand diesen wirklich schön, auch deine Rezension hat mir sehr gefallen, weswegen ich auch gleich mal Leserin geworden bin.

Wenn du magst schau doch mal bei mir vorbei:http://die-welt-der-gedanken.blogspot.de/

LG
sakura

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...